Mitmachen beim

midsommar festival ’23

Das midsommar-Team ist eine große kreative Familie von Freiwilligen, in der wir uns gegenseitig unterstützen.

Wir stehen dir für alle Fragen zur Verfügung und helfen dir vor und während dem Fest dich zu orientieren.

Jedes der Helping Hands Teams wird von einer erfahrenen Teamleitung organisiert, die dich vor Ort in deinen Aufgabenbereich einführt.

Der Deal

Das sind deine Privilegien als Helping Hand

  • Community Events: Ein exklusives Helping Hands-Event vor und nach dem midsommar. Und den Rest des Jahres Stammtische
  • Verpflegung: Essens- und Getränkemarken zu jeder Schicht
  • Buddy-Programm: mach alle Schichten mit deiner/deinem Wunschpartner*in (mehr dazu bei der Anmeldung)!
  • Freikarte: Natürlich ein kostenloses Ticket für das midsommar Festival (s.o., das Helping Hands Ticket)
  • Community Camping: Ein eigener Bereich auf dem Camping Platz für die Helping Hands
  • Freiparken: Ein kostenloser PKW oder Camper Stellplatz
  • Community Austausch: Aufnahme in unseren Slack-Space. Du bekommst in unserer geschlossenen Community von midsommar Unterstützer*innen immer als erstes mit, wenn wir etwas zu berichten haben, und kannst jederzeit direkt mit uns in den Austausch gehen.

Dafür haben wir folgende Erwartung an dich

  • 12 Stunden Einsatz: Du verpflichtest dich zu insgesamt 12h Arbeitszeit, auf alle drei Tage des Festivals verteilt. Je nach Team ist diese Zeit in unterschiedlich lange Schichten unterteilt. Deine Arbeitszeiten kannst du dir nicht frei aussuchen, es ist aber möglich später direkt mit anderen zu tauschen.
  • Helping Hands Ticket: Du kaufst ein Helping Hands-Ticket, über einen speziellen Link, den du nach Anmeldung per Mail bekommst. Die Kosten für das Helping Hands-Ticket werden dir noch auf dem Fest zurückerstattet, natürlich nach getaner Arbeit. (wichtig: erst wenn du dieses Ticket hast, bist du fertig als Helping Hand angemeldet)
  • Verbindlichkeit: Deine Anmeldung als Helping Hand auf dem midsommar ist verbindlich! Melde dich nur an, wenn du auch sicher Zeit hast.
  • Wir zählen auf gewissenhafte Mitarbeit in deinem Team. Deine Kolleg*innen verlassen sich auf dich.
  • Selbstständigkeit: Bei Rückfragen oder Unklarheiten: melde dich bitte aktiv und selbstständig bei deiner Teamleitung

So werden die Festival-Teams unterschieden

Wir haben jedem Team ein paar Rankings verpasst, damit du einschätzen kannst, worauf du dich einlassen möchtest und damit es nachvollziehbar ist, warum wir dir vielleicht auch nicht deine erste Wahl geben bei der Teamzuordnung. Wir wollen allen Helping Hands auch die Gelegenheit geben etwas dazu zu lernen, müssen aber zugleich darauf achten, niemand zu überfordern oder Sicherheitsrisiken einzugehen.

Details zu den Kategorien
Komplexität der Aufgaben


Das geht wie im Schlaf, einfach Dienst nach Vorschrift.

⭐⭐
Etwas Konzentration, es passiert auch mal etwas Unerwartetes und man muss etwas mitdenken.

⭐⭐⭐
Hier ist volle Aufmerksamkeit gefordert und man muss auch selbstständig schnell Lösungen für Probleme finden. Wenn du es nicht gewohnt bist, unter Stress einen kühlen Kopf zu bewahren, ist das nichts für dich.

Körperliche Anstrengung


Das geht ganz gemütlich.

⭐⭐
Es kann schon mal anstrengend werden, aber man muss jetzt nicht super sportlich sein.

⭐⭐⭐
Hier sind fitte Leute gefragt, wenn du es nicht gewohnt bist körperlich zu arbeiten, ist das nichts für dich.

Erfahrung mit dem Fest


Das geht leicht, auch wenn du noch nie dabei warst und auch sonst keine Erfahrung mit Großveranstaltungen hast.

⭐⭐
Das klappt auch, wenn du noch nicht bei uns warst, aber etwas Erfahrung mit Großveranstaltungen wäre sicher hilfreich.

⭐⭐⭐
Hier wird es schwer zurechtzukommen, wenn du nicht schon mal mitgeholfen hast und das Gelände und die Abläufe ein bisschen kennst.

Spezielle Skills


Keine besonderen Fähigkeiten nötig, alles was du wissen musst, zeigen wir dir vor Ort.

⭐⭐
Du musst kein Profi sein, aber es wäre wichtig, dass du so etwas Ähnliches schon einmal gemacht hast, sonst dauert das zu lange oder du riskierst deine Sicherheit, und das lassen wir nicht zu.

⭐⭐⭐
Hier sind Profis gefragt. Wenn du keine Ausbildung oder lange Erfahrung in diesem Bereich hast, können wir dich hier nicht einsetzen.

Montage und Deko

In diesem Team sind handwerkliche Fähigkeiten gefragt. Anders als alle anderen Helping Hands arbeitest du nicht während dem Fest, sondern davor und danach. Wir bauen eine Woche lang auf und eine halbe Woche lang ab. Als Helping Hand ist das Minimum für die Mitarbeit in diesem Team 2 Tage Aufbau und ein Tag Abbau. Für dieses Team gelten auch sonst etwas andere Regelungen (mehr Info in den Details zum Team).

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills

⭐⭐
⭐⭐⭐
⭐⭐
⭐⭐

In diesem Team gibt es grob drei Bereiche: Bau, Deko und Technik. Das Montageteam ist hauptsächlich mit Holzarbeiten beschäftigt, die Deko arbeitet viel mit Stoffen und Farben und die Technik kümmert sich um Licht und Strom. Es gibt auch einige Aufgaben, bei denen einfach schwere Dinge getragen werden müssen, hier packt immer das gesamte Team an. “Dafür bin ich nicht zuständig” gibt es bei uns nicht.

Personen, die ein Handwerk gelernt haben, das für uns relevant ist, sind hier natürlich besonders gerne gesehen. Wenn du eigenes Werkzeug mitbringst, ist das natürlich toll, wir haben aber auch alles nötige vor Ort.

Aufgebaut wird ab dem Wochenende vor dem Fest. Abgebaut bis einschließlich Mittwoch nach dem Fest. Wir beginnen den Abbau erst am Montag, und lassen uns den Sonntag Zeit, um uns zu erholen. An welchen der Auf- und Abbautage du dabei bist, müssen wir mindestens zwei Wochen vorher wissen, damit wir entsprechend planen können, beim Bau und auch bei der Verpflegung.

Als Teil dieses Teams hast du einen etwas anderen Deal als die anderen Helping Hands. Hier sind die wichtigsten Unterschiede:

  • Du arbeitest vor und nach dem Fest, hast währenddessen aber komplett frei und kannst voll mitfeiern.
  • Du bekommst natürlich auch während dem Auf- und Abbau die volle Verpflegung. Drei Mahlzeiten am Tag und so viele Getränke wie du willst. Nur Alkohol gibt es erst nach Feierabend. Zusätzlich bekommst du auch während dem Fest einige Getränkemarken, aber nicht im selben Umfang wie andere Helping Hands.
  • Wenn du dich in die entsprechende Liste rechtzeitig einträgst, kannst du dein Auto auf einem speziellen Parkplatz abstellen, der wesentlich näher am Festgelände ist und dort auch während dem Fest stehen bleibt.
  • Wir verteilen ein paar Werkzeug-Basics an alle Mitglieder dieses Teams, die du nach dem Abbau auch behalten kannst, wenn du möchtest.
  • Wer in diesem Team kurzfristig abspringt oder beim Abbau ohne zwingenden Grund kneift, verhält sich extrem unsolidarisch gegenüber seinen Kolleg*innen. Weil das gerade beim Abbau nicht passieren darf, werden Personen, die so etwas tun, von der Teilnahme am midsommar in Zukunft ausgeschlossen. Wir mussten die Entscheidung zu diesem Vorgehen nach ein paar Enttäuschungen leider treffen.
Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Dieses Team leitet Tobi E.; Als Holzbauingenieur und Zimmerer mit langjähriger Erfahrung hat er immer einen Plan parat und koordiniert vor allem alle Holzarbeiten. Er bekommt Unterstützung von Jenny (Deko) und Tobi V. (Technik). Außerdem hilft hier der Chef persönlich bei der Koordination.

Bar

An den Bars geht es natürlich ganz schön rund! Wir schenken regionales Bio-Bier und eine Menge anderer lokaler und internationaler Spezialitäten aus. Das Wichtigste dabei ist: flott und freundlich.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills


⭐⭐

⭐⭐

Als Barkeeper*in wirst du an einer von drei Bars eingesetzt. Nicht an allen Bars müssen Longdrinks zubereitet werden, je nachdem wie erfahren du bist, oder woran du besonders Spaß hast, kannst du uns bei der Anmeldung einen entsprechenden Kommentar hinterlassen. Wir versuchen, deine Präferenzen zu berücksichtigen.

Wichtig: an der Bar bekommt man üblicherweise Trinkgeld. Dieses Trinkgeld wird gesammelt und entweder fair zwischen allen Helping hands aufgeteilt oder dafür genutzt, um mit allen Helping Hands einmal essen zu gehen. Es wäre all den anderen Freiwilligen gegenüber nicht gerecht, wenn nur die Barkeeper*innen auf dem midsommar Geld verdienen.

Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Das Bar-Team wird von Jessi und Yul geleitet. Die beiden sind absolute Profis, wenn es darum geht, charmant Getränke rausbzuallern, dass einem schwindlig wird.

Bar-Runner

Aber das Schlimmste… ist, wenn das Bier alle ist. Deswegen brauchen wir dich. Dieser Job ist was für Leute, die sich mal so richtig auspowern wollen.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills


⭐⭐⭐

Bar-Runner und Barkeeper*innen gehen auf dem Fest eine vertrauensvolle Beziehung ein. Lass deine Bar nicht hängen, sie braucht dich. Du bekommst ein Funkgerät von uns und wirst so von den Bars kontaktiert, wenn sie dich brauchen.

Als Bar-Runner hast du drei Aufgaben:

  • Getränke an die Bars: Das ist mit Abstand das Wichtigste. Halte die Augen offen, und bring den Barkeeper*innen alles, was sie brauchen, am besten, bevor sie danach fragen müssen.
  • Getränke für Artists und Team: Als Bar-Runner bist du dafür zuständig, dass nur die richtigen Menschen an die Kühllastwagen ran kommen.
  • Leergut ordentlich aufräumen: Leergut muss auf dem Gelände und an den Bars eingesammelt und ordentlich sortiert werden. Das ist die perfekte Beschäftigung, wenn du mal eine Verschnaufpause brauchst. 
Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Die Bar-Runner werden auch von Jessi und Yul koordiniert, die sich auch um die Bars kümmern.

Kiosk und Infopoint

Der Kiosk und Infopoint sind die zentralen Anlaufstellen für Gäste und auch Helping Hands, bei Fragen und verschiedenen Anliegen. Wenn du schon einmal auf dem Fest dabei warst und anderen helfen möchtest, sich zurechtzufinden, bist du hier genau richtig.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills

⭐⭐

⭐⭐⭐

Der Kiosk-Wagen ist der zentrale Anlaufpunkt für alle Anliegen der Gäste.

Hier werden nachts auch Bluetooth-Kopfhörer ausgegeben, mit denen die Party bis früh morgens fortgesetzt wird, ohne Kleinkinder und Natur zu verschrecken. Zudem verkaufst du tagsüber alles mögliche, was schon mal knapp werden kann auf so einem Fest im Grünen. Der Kiosk ist ein etwas ruhigerer Arbeitsplatz, an dem man dennoch immer mitten im Geschehen ist. Erfahrung aus einem der vergangenen Feste ist hier sehr von Vorteil, um Gäste zuverlässig informieren zu können.

Zu deinen Aufgaben in diesem Team gehört:

  • Auskunft bei Fragen von Gästen und anderen Helping Hands. Immer in Abstimmung mit dem Support Team. Du bekommst umfangreiche Infomaterialien und bei Änderungen Funksprüche aus dem Büro.
  • Ausgabe und Rücknahme von Funkkopfhörern für die Silent Party in der Nacht.
  • Verkauf von kleinen Gegenständen des täglichen Bedarfs.
Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Dennis, der zugleich der Hauptansprechpartner für alle Fragen der Helping Hands ist, leitet dieses Team. Unterstützung bekommt er von Ben, einem der ältesten Mitglieder in unserer midsommar Familie.

Einlass

Du begrüßt Gäste, Artists und ankommende Helping Hands. Hier werden Tickets gescannt, Bändchen verteilt, Listen gecheckt und ab und zu ein Ticket an der Abendkasse kassiert. Du verbringst auch etwas Zeit am Funkgerät mit deinen Kolleg*innen.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills

⭐⭐


Das Einlassteam kümmert sich um zwei Bereiche. Neben dem Einlass selbst, kontrolliert ihr auch den Parkplatz.

Du musst in diesem Team konzentriert und (gerade während der Anreisezeiten) auch zügig arbeiten. Das Sicherheitspersonal ist stets an deiner Seite. Damit du alle Aufgaben korrekt ausführen kannst, ist es unbedingt nötig, dass du dir alle Abläufe genau erklären lässt. Wenn du zum ersten Mal bei uns mithilfst, kann es sein, dass du deinen Buddy nicht selbst wählen kannst, weil wir dir jemand erfahrenen an die Seite stellen müssen.

Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Anna S. leitet dieses Team seit vielen Jahren und ist stets geduldig, freundlich und ziemlich witzig. Wir lieben sie sehr und du wirst dich bestimmt auch gut mit ihr verstehen.

Küchenhilfe

In unserer veganen Küche geht es ziemlich rund. Du hilfst dabei, Gäste, Team und Artists mit Essen zu versorgen, und das fast rund um die Uhr. Wir denken uns jedes Fest neue Rezepte aus. Wer schon in Küchen gearbeitet hat, weiss: Hier kann es auch mal stressig werden. Damit solltest du gut umgehen können.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills


⭐⭐

⭐⭐

Das Küchenteam ist in der Küche zuhause, hier wird in längeren Schichten gearbeitet, damit man sich gut mit den Abläufen vertraut machen kann.

In der Küche wird mit sehr heißen, scharfen und generell gefährlichen Dingen gearbeitet. Es ist ganz entscheidend, dass du über längere Zeiträume bei der Sache bleibst und den Anweisungen deiner Teamleitung genau folgst. Zu deiner eigenen und auch zur Sicherheit deiner Kolleg*innen gibt es hier wenig Toleranz für Fehler.

Wichtig: Ein Nachweis über eine Hygiene-Schulung (auch Gesundheitszeugnis genannt) ist hier Pflicht. Bring diese bitte unaufgefordert zum Fest mit und zeige sie deiner Teamleitung vor. Wenn du diesen Nachweis nicht hast, keine Sorge. Es ist nicht teuer und dauert auch nicht lang, so etwas zu bekommen. Wenn du dir den Nachweis extra für das midsommar holst, bekommst du von uns auch die Kosten erstattet.

Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Max B. ist unser Küchenchef. Er hat eine Menge Erfahrung in verschiedenen Gastrobetrieben gesammelt und führt das Küchenteam mit einer guten Mischung aus Anarchie und Präzision. Nimm einen (nicht zu) tiefen Schluck aus seiner Motivations-Kelle und los gehts.

Springer*in und Fahrer*in

Das midsommar ist eine große logistische Herausforderung. Material und Personen müssen transportiert werden, Werkzeug schnell beschafft, um große und kleine Notfälle zu beheben. Wir brauchen dich als Allrounder*in, der/die mitdenkt und unterstützt.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills

⭐⭐
⭐⭐
⭐⭐

Dieses Team ist etwas anders. Du bekommst eine umfangreiche Einweisung für das gesamte Gelände, Zugang zu allen Bereichen und deinen eigenen Funk.

Zu deinen Aufgaben gehört: Alles.

Wir stellen ein kleines Team von besonders fähigen Leuten zusammen, die gelegentlich eine Fahrt übernehmen und sonst für all die Aufgaben einspringen, bei denen andere Teams Unterstützung brauchen. Anders als die anderen Teams hast du in diesem nur wenig fixe Arbeitszeit, wirst aber mit einem Funkgerät ausgestattet und musst für den Notfall erreichbar sein. Es ist deshalb nötig, dass du einigermaßen nüchtern bleibst. Im Fall eines/einer Fahrer*in komplett nüchtern.

Wichtig: Für diesen Job musst du absolut nüchtern sein, wenn du auch als Fahrer*in im Einsatz bist. 

Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Das Team leiten Roland und Max, zusammen mit Aaron, dem Veranstalter. Die drei haben im Bereich Logistik und Montage schon so einiges gesehen und sind mit ihrem Team das Rückgrat des Festivals.

Geländesicherheit und Awareness

Im Awareness Team sind Personen die sich um Andere in Notlagen verschiedenster Art kompetent kümmern. Weil das eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe ist, nehmen wir nur ins Team auf, wer entweder eine relevante Ausbildung hat oder speziell zu diesem Thema geschult wurde.

Alle Details zum Team
Ist das was für dich?

Komplexität der Aufgaben
Körperliche Anstrengung
Erfahrung mit dem Fest
Spezielle Skills

⭐⭐⭐

⭐⭐
⭐⭐⭐

Unser Awareness Team organisieren wir beim midsommar selbst. Das Team ist eine kleine Gruppe vor entsprechend geschulten Personen, die in einer Jurte etwas abseits vom Festgeschehen ihren Stützpunkt haben. Deine Aufgabe ist die Versorgung von Personen, die sich in Notlagen befinden, oder die Betroffene von Gewalt oder Diskriminierung wurden. Du arbeitest eng mit den Sanitätern vor Ort, dem Sicherheitspersonal, der Safer-Use Beratung sowie der Veranstaltungsleitung zusammen.

Um unser Team gut auf seine Aufgabe vorzubereiten, planen wir einen ganztägigen Workshop für alle Teammitglieder anzubieten. Die Teilnahme wird verpflichtend sein. Es ist also nötig, sich frühzeitig für die Mitarbeit in diesem Team anzumelden, weil wir den Workshop voraussichtlich im April abhalten. Die Teilnahme an diesem Workshop wird mit einem Zertifikat bestätigt, dass du im Rahmen deiner Mitarbeit kostenlos von uns ausgestellt bekommst. 

Zu den Aufgaben des Teams gehören:

  • Betreuung von Personen, die übermäßig Alkohol konsumiert haben oder bei denen der Verdacht auf einen Überkonsum von anderen Substanzen besteht. Immer in Abstimmung mit den Sanitätern
  • Überwachung des Geländes mit besonderem Augenmerk auf jede Form von Grenzverletzung oder Diskriminierung, in Abstimmung mit dem Sicherheitspersonal.
  • Mediation in Streitfällen oder bei Vorwürfen von Rassismus oder Sexismus sowie anderen Formen von Diskriminierung. Im Ernstfall, mit Ausschluss von der Veranstaltung und/oder hinzuziehen der Polizei. Immer in Abstimmung mit der Veranstaltungsleitung.
Deine Teamleitung

Foto(s) von den Teamleitungen folgen

Anouk leitet das Awareness Team, sie bekommt Unterstützung von Jan, der ihr mit seiner Erfahrung beim Verein Mindzone kompetent zur Seite steht, bei allem rund ums Thema Substanzkonsum. Außerdem koordiniert Johanna die Mediation und psychologische Krisenintervention.

Weitere Jobs im Team

Neben der generellen Mitarbeit als Helping Hand während der Veranstaltung suchen wir auch feste Mitglieder für unser Veranstaltungsteam.

Anmeldung als Helping Hand

Der erste Schritt um Teil der Helping Hands zu werden. Trag dich gleich ein.

  • Du erhältst direkt eine Email in der du deine Anmeldung bestätigen musst.
  • Falls du in ein paar Minuten nichts in deinem Posteingang hast, check bitte deinen Spam-Ordner, oder stelle sicher, dass du dich bei der Anmeldung nicht vertippt hast.
  • Wir melden uns per Mail mit weiteren Fragen und Informationen.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .